Checkliste Schwangerschaft

  • Optimale BZ-Werte schon vor der Schwangerschaft anstreben!

  • Gleiches gilt für den Blutdruck!

  • Medikamente auf Verträglichkeit während der Schwangerschaft überprüfen, ggf. umstellen.

  • Den Augenhintergrund untersuchen lassen, um schwerwiegende Veränderungen auszuschließen.

  • Während der Schwangerschaft kontinuierliche Betreuung durch den Diabetologen.

  • Für alle Frauen in der Schwangerschaft gilt:

  • In der 24.-28.SSW sollte ein sogenannter Glukosetoleranztest bei Ihrem Gynäkologen durchgeführt werden. Dieser Suchtest ist zu jeder Tageszeit möglich. Also auch nach dem Frühstück o.ä.

  • Sollte dieser Test auffällig sein, wird Ihr Gynäkolöge einen Folgetest ausführen und Sie ggf. zum Diabetologen überweisen.

  • Dr. Andreas Lueg

  • (10/2009)

Unsere Empfehlung sollen Ihnen im Alltag helfen, mit Diabetes mellitus gut zu leben. Sie ersetzen aber auf gar keinen Fall die persönliche Beratung Ihres Hausarztes oder Ihres Diabetologen.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Einstellungen

Mehr Informationen hier!